Wird geladen...
Bitte warten

menu

Neuigkeiten

Pressebericht unseres Top Fahrers Johannes Hirschbichler

Presseinformation Radteam MELASAN:

MELASAN Fahrer Johannes Hirschbichler schafft den Sprung in das Profigeschäft!

 

Der Salzburger Radamateur Johannes Hirschbichler (24) aus Weissbach bei Lofer hat den Sprung zu den Profis geschafft. Durch seine tollen Leistungen bei den Amateuren wurde ein österreichisches Continental Team auf den hoffnungsvollen Zeitfahrer aufmerksam und man wurde sich einig über eine Zusammenarbeit im WM Jahr 2018!

 

Wer hätte das zu Beginn des Jahres 2017 gedacht! Aber Johannes Hirschbichler selbst war es, welcher sich für die Profis empfohlen hat. Durch seinen eindrucksvollen Sieg beim Einzelzeitfahren Ende September rund um den Attersee, beim King of the Lake zeigte er seine Qualitäten. Aber auch seine Konstanz über die gesamte Saison waren ausschlaggebende Argumente für seinen nächsten Karrieresprung.

KING OF THE LAKE

*siehe Bildrechte

 

 

Tolle Unterstützung vom Team MELASAN

„Hirschi“ wie er von seinen Team Kollegen bei MELASAN genannt wird, ist ein absoluter Team Player. Recht spät mit 18 Jahren kam er zum Radsport und in weiterer Folge auch zum Team MELASAN, welches in Salzburg / Eugendorf ansässig ist. Das Team besteht seit 2014 und mischt seither den Amateursport neu auf.

GF Mag. Martin Horejs: „Die Firma MELASAN produziert und vertreibt Sporternährung in höchster Qualität. Unser Hauptaugenmerk gilt auch den Rückmeldungen, welche die Sportler uns geben in die Produktvielfalt von MELASAN einfließen zu lassen. Wie wir finden eine perfekte Kombination für MELASAN und den Radrennsport!“

 

Hirschbichler in einem der besten Teams Österreichs!

Wo Johannes Hirschbichler seinen ersten Profivertrag unterschrieben hat wird in der nächsten Zeit offiziell bekannt gegeben. Es ist aber eines der besten Teams in Österreich, soviel kann und darf man schon verraten. Dies freut auch Hans Peter Haslinger (Sport Direktor MELASAN Radteam), denn man sieht sich hier als Amateurteam absolut am richtigen Weg. „Wir wollen ein Entwicklungsteam für junge, hungrige Radrennfahrer sein. Wenn sich ein Sportler wie Johannes derart positiv entwickelt, freut es uns ihm auch den nächsten Schritt zu ermöglichen. Wir wünschen ihm das aller Beste!“

 

Erfolge Johannes Hirschbichler:

1 Rang King of the Lake – Einzelzeitfahren (2017)

1 Rang österreichische Meisterschaften Paarzeitfahren (2017)

1 Rang Red Bull Ring Attacke (2017)

3 Rang Kirschblütenrennen Wels (2017)

3 Rang Tour de Kärnten Gesamtwertung (2017)

4 Rang Amateur Weltmeisterschaft Einzelzeitfahren (2017)

4 Rang Radweltpokal St. Johann (2016)

 

Infos zum Team MELASAN: http://www.teammelasan.at/

Team MELASAN auf Facebook: https://www.facebook.com/Team-Melasan-Sport-Cycling-247696148744420/

 

Beilagen: Steckbrief Johannes Hirschbichler, honorarfreie Fotos

 

LG

Presseservice Team MELASAN

Hier noch Kontaktdaten für Rückfragen:
Wolfgang Götschhofer
wolfgang.goetschhofer@vishay.com
Tel: +43(0)676 7242948

 

*Bildrechte

Urheberrechtliche Bestimmungen: 2.1 Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte des Lichtbildherstellers (§§1, 2 Abs. 2, 73ff UrhG) stehen dem Fotografen zu. Nutzungsbewilligungen (Veröffentlichungsrechte etc.) gelten nur bei ausdrücklicher Vereinbarung als erteilt. Der Vertragspartner erwirbt in diesem 2 Fall eine einfache (nicht exklusive und nicht ausschließende), nicht übertragbare (abtretbare) Nutzungsbewilligung für den ausdrücklich vereinbarten Verwendungszweck und innerhalb der vereinbarten Grenzen (Auflageziffer, zeitliche und örtliche Beschränkung etc.); im Zweifel ist der in der Rechnung bzw. im Lieferschein angeführte Nutzungsumfang maßgebend. Jedenfalls erwirbt der Vertragspartner nur so viele Rechte wie es dem offengelegten Zweck des Vertrags (erteilten Auftrages) entspricht. Mangels anderer Vereinbarung gilt die Nutzungsbewilligung nur für eine einmalige Veröffentlichung (in einer Auflage), nur für das ausdrücklich bezeichnete Medium des Auftraggebers und nicht für Werbezwecke als erteilt.

 

2.2 Der Vertragspartner ist bei jeder Nutzung (Vervielfältigung, Verbreitung, Sendung etc.) verpflichtet, die Herstellerbezeichnung (Namensnennung) bzw. den Copyrightvermerk im Sinn des WURA (Welturheberrechtsabkommen) deutlich und gut lesbar (sichtbar), insbesonders nicht gestürzt und in Normallettern, unmittelbar beim Lichtbild und diesem eindeutig zuordenbar anzubringen wie folgt: Foto: (c) .. Name/Firma/Künstlername des Fotografen; Ort und, soferne veröffentlicht, Jahreszahl der ersten Veröffentlichung. Jedenfalls gilt diese Bestimmung als Anbringung der Herstellerbezeichnung im Sinn des § 74 Abs 3. UrhG. Ist das Lichtbild auf der Vorderseite (im Bild) signiert, ersetzt die Veröffentlichung dieser Signatur nicht den vorstehend beschriebenen Herstellervermerk. 2.3 Jede Veränderung des Lichtbildes bedarf der schriftlichen Zustimmung des Fotografen. Dies gilt nur dann nicht, wenn die Änderung nach dem, dem Fotografen bekannten Vertragszweck erforderlich ist. 2.4 Die Nutzungsbewilligung gilt erst im Fall vollständiger Bezahlung des vereinbarten Aufnahme- und Verwendungshonorars und nur dann als erteilt, wenn eine ordnungsgemäße Herstellerbezeichnung / Namensnennung (Punkt 2.2 oben) erfolgt. 2.5 Im Fall einer Veröffentlichung sind zwei kostenlose Belegexemplare zuzusenden. Bei kostspieligen Produkten (Kunstbücher, Videokassetten) reduziert sich die Zahl der Belegexemplare auf ein Stück. Bei Veröffentlichung im Internet ist dem Fotograf die Webadresse mitzuteilen

07 Nov, 17

 

 

Letzte Kommentare

Es gibt 0 Kommentare für "Pressebericht unseres Top Fahrers Johannes Hirschbichler"

 

Schreibe einen Kommentar